KARRIERE

Auf dieser Seite finden Nachwuchswissenschaftlerinnen Links zu Karriereportalen und Verweise auf Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die weibliche Fach- und Führungskräfte gezielt im Rahmen ihres Diversity-Managements fördern. Zukünfig werden außerdem an dieser Stelle PRAXISANGEBOTE regionaler Institutionen und Unternehmen veröffentlicht.


Karriereportale für Wissenschaftler/innen

ACADEMICS - das Karriereportal für Wissenschaft und Forschung
Karrierewege in der Forschung – ein Überblick
http://www.academics.de/wissenschaft/ueber_uns_10006.html (28.11.2011)


FEMCONSULT
FemConsult ist eine Online-Datenbank des Kompetenzzentrums Frauen in Wissenschaft und Forschung CEWS. Sie enthält aktuelle Qualifikationsprofile von nahezu 3.000 promovierten und habilitierten Wissenschaftlerinnen aus dem deutschsprachigen Raum. Diese stammen Aus allen Fachdisziplinen und sind in Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, Industrie und Wirtschaft tätig.
http://www.gesis.org/cews/femconsult/ (28.11.2011)


ACADEMIA-NET
AcademiaNet rückt exzellente Forscherinnen ins Blickfeld derer, die wissenschaftliche Gremien oder Führungspositionen besetzen, die über Wissenschaft berichten, Konferenzprogramme gestalten oder Experten zur Entscheidungsfindung hinzuziehen wollen.
http://www.academia-net.de/Start (28.11.2011)


KISSWIN.DE
Information und Beratung zu wissenschaftlicher Karriere
http://www.kisswin.de/de/kisswin.html?no_cache=1 (28.11.2011)

FEMTEC
Als ein Verbund aus Universitäten und Unternehmen fördert die Femtec mit Careerbuilding-Programmen den weiblichen Führungskräftenachwuchs und bietet ein Netzwerk für Ingenieurinnen und Naturwissenschaftlerinnen.
http://www.femtec.org/content/0/8683/8684/8809/8811/ (15.12.2011)


Frauenförderung in Unternehmen und Forschungsinstitutionen

HYPATIA-SOMMERAKADEMIE
Frauen die im Bereich der erneuerbaren Energien und Cleantech arbeiten, können sich im Rahmen der Hypatia-Sommerakademie am 23.6.2012 in Berlin weiterbilden.
http://hypatia-network.de/events/sommerakademie-2012/ (12.06.2012)

FÖRDERUNG DURCH VDI
Mit dem neuen Projekt MINTalente will der VDI den Frauenanteil in MINT-Studiengängen steigern und mehr Frauen den Weg für eine technische oder naturwissenschaftliche Karriere ebnen. Im Mittelpunkt stehen erfolgreiche Frauen: Von der Elektrotechnik-Studentin bis hin zur gestandenen Geschäftsführerin machen deutschlandweit über 370 weibliche Vorbilder Mut für MINT-Berufe. Sie erzählen aus ihrem studentischen oder beruflichen Alltag, schildern ihren Werdegang und geben in Vorträgen und Workshops Tipps, wie man im Job Fuß fasst.
http://www.vdi.de/39885.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=57595&cHash=1711fcefcb8673dd62d7b3da2b25089c (12.06.2012)

SOMMERUNIVERSITÄT FÜR INGENIEURINNEN
Im August finden wieder die beiden Sommeruniversitäten für Frauen in den Ingenieurwissenschaften und in der Informatik statt / Vielfältige Kurse und Workshops in kleinen Gruppen
http://www.juraforum.de/wissenschaft/jetzt-anmelden-4-ingenieurinnen-sommeruni-und-15-informatica-feminale-2012-401092 (12.06.2012)

FRAUNHOFER-INSTITUT für Werkstoffmechanik IWM Halle 
»Mehr Frauen in die angewandte Forschung« – Das Fraunhofer IWM bietet engagiert sich aktiv für mehr Chancengleichheit in der Wissenschaft und bietet unterschiedliche Förderprogramme. Mentoringprogramme werden in der Frauenhofer-Gesellschaft besonders zur Erhöhung des Frauenanteils im wissenschaftlichen-, ingenieurwissenschaftlichen und Führungsbereich eingesetzt.
http://www.fraunhofer.de/de/jobs-karriere/chancengleichheit.html#tabpanel-2 (28.11.2011)


HELMHOLTZ-MENTORING-PROGRAMM für weibliche Nachwuchskräfte "In Führung gehen" 
für Mitarbeiterinnen eines Forschungszentrums der Helmholtz-Gemeinschaft
http://www.helmholtz.de/no_cache/forschung/forschung_foerdern/ausschreibungen/artikel/artikeldetail/helmholtz_mentoring_programm_fuer_weibliche_nachwuchskraefte_in_fuehrung_gehen/
(28.11.2011)


BOSCH
Mentoringprogramme / Business Women’s Program / Frauennetzwerk women@bosch
http://www.bosch-career.de/de/de/arbeiten_bosch/vielfalt_chancengleichheit/chancengleichheit/chancengleichheit.html (02.12.2011)


Genderstrategie der BWM GROUP
http://www.bmwgroup.com/d/nav/index.html?http://www.bmwgroup.com/d/0_0_www_bmwgroup_com/verantwortung/mitarbeiter_neu/gender.html (01.12.2011)


GENDERDAX
Genderdax ist eine Plattform, die hochqualifizierte Frauen über Beschäftigungsmöglichkeiten und Karrierewege in kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen sowie in Forschungszentren in Deutschland informiert. In den genderdax aufgenommen werden Unternehmen, die weibliche Fach- und Führungskräfte im Rahmen ihrer Personalpolitik fördern.
www.genderdax.de (13.12.2011)

AUDIT BERUFundFAMILIE
Das audit berufundfamilie unterstützt Unternehmen, eine familienbewusste Personalpolitik nachhaltig umzusetzen. Es ist das strategische Managementinstrument zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Hier finden Sie auditierte Unternehmen, Institutionen und Hochschulen in Sachsen-Anhalt.
http://www.beruf-und-familie.de/index.php?c=46 (01.12.2011)

 


Beratung und Information für Frauen zu den Themen Berufseinstieg und Wiedereinstieg in den Beruf


INFORBÖRSE DES Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 
http://www.infoboersen-fuer-frauen.de/ (28.11.2011)